AT 2021 – Die Veranstaltungen vom 1. bis 4. Oktober

Werner Sobek © Rene Mueller

Werner Sobek,
der Architekt und Ingenieur der positiven Energien

🗓️ 07.10.2021
🕓 19:00
Einlass ab 18:00 Uhr, Möglichkeit vor Ort zu trinken und zu essen
📍 Oberrheinhalle, Schutterwälder Straße 3, 77656 Offenburg, Deutschland
🇩🇪/🇫🇷 Vortrag auf Deutsch, Übersetzung auf Französisch

UMAR, Werner Sobek Group GmbH - Fotografie: ©Zooey Braun

BREITENBACH

– Performance –

AUSGEBUCHT
„Kosmisches“ Konzert mit der Künstlerin Lily Jung – Zwischen Architektur, Landschaft und Klängen
🗓️  01.10.2021
🕓 von 18:00 bis 19:00
📍 Landscape Hôtel 48°Nord, 1048 Rte du Mont Sainte-Odile, 67220 Breitenbach, Frankreich
🆓 Eintritt frei, Anmeldung erforderlich: https://www.weezevent.com/concert-cosmique-rencontre-de-l-architecture-du-paysage-et-des-sons
🇫🇷/🇩🇪

Wie kann man die Verbindung zwischen Architektur, Landschaft und Terroir wiederherstellen, die heute als alternativ bezeichnet werden, obwohl sie zu den, zu unseren Grundlagen gehören? Die Künstlerin und Sängerin Lily Jung wird diese Botschaft weitertragen und uns dazu einladen, dieses Bedürfnis in der außergewöhnlichen Umgebung des atypischen und inspirierenden Landscape Hotels 48°N zu reflektieren und zu spüren, einem atypischen und inspirierenden Ort.

COLMAR

– Ausstellung –
Zwischenräume – Das Dazwischen im Tokioter Raum
🗓️ vom 01.10.2021 bis 24.10.2021
🕓 Mi, Fr, Sa, So: 10:00 – 12:30 + 13:30 – 17:30
📍  Corps de garde, Ausstellungsraum von CEEJA, 
17 Place de la Cathédrale, 68000 Colmar, Frankreich
🆓 Teilnahme frei
🇫🇷

Diese Ausstellung ermöglicht uns eine Reise nach Japan, genauer gesagt in den Stadtteil Yanaka in Tokio, um die Rolle der Räumlichkeit in der japanischen Kultur zu verstehen. Seit August 2018 arbeitet das Atelier NA intensiv an diesem Projekt, das aus Fotografien und grafischen Dokumenten besteht, die einen sensiblen Blick auf die Zwischenräume werfen.

– Kino –
Architektur auf der Kinoleinwand: Phnom Penh, die neue Perle Asiens?
Last Night I saw You Smiling & Diamond Island
🗓️  01.10.2021
🕓 von 19:30 bis 23:00
📍 Cinéma CGR de Colmar, 1 Place Scheurer Kestner, 68000 Colmar, Frankreich
Preis: 6,50 € (1 film) – 12 € (2 films)
EA-Mitglieder: 5 € (1 film) – 10 € (2 films)
🇫🇷

Wir bleiben in Asien: Kambodscha lädt zu zwei Vorführungen im CGR-Kino in Colmar auf die große Leinwand ein. In Last night I saw you smiling dokumentiert der Filmemacher Kavich Neang die letzten Tage des Weißen Hauses in Phnom Penh, eines architektonischen Denkmals, in dem er seit seiner Geburt gelebt hatte. Davy Chou richtet seine Kamera auf die kambodschanische Jugend auf Diamond Island, einer Insel vor Phnom Penh, die von Immobilienentwicklern in ein Symbol für das Kambodscha der Zukunft verwandelt wurde, ein ultramodernes Paradies.

– Radtour –
Moderne Architektur in einem historischen Stadtzentrum
🗓️  03.10.2021
🕓 von 10:00 bis 12:00
📍 Champ de Mars, 68000 Colmar, Frankreich
🆓 Teilnahme frei
🇫🇷

Holen Sie an diesem Sonntag Ihr Fahrrad heraus und entdecken Sie mit uns die moderne und zeitgenössische Architektur im historischen Stadtzentrum von Colmar 🚴.

HUSSEREN-WESSERLING

– Workshop –
Das industrielle Erbe neu erfinden: Workshop Aquarell
🗓️  02.10.2021
🕓 von 10:00 bis 11:00
📍 Eingang von Jardins de Wesserling, 5 rue de Ranspach, 68470 Husseren-Wesserling Frankreich
🆓 Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich: secretariat@cc-stamarin.fr
🇫🇷

Bleistifte ✔️, Pinsel ✔️, Farben ✔️ und Sie sind bereit, an diesem Aquarell-Skizzen-Workshop teilzunehmen. Wesserling war mehr als 200 Jahre lang das Flaggschiff der Textilindustrie. Ziel ist es, dieses industrielle Erbe zu beobachten, sich seine Zukunf vorzustellen und zu zeichnen.

– Vortrag –
Sparsamkeit zur Wiederbelebung des industriellen Erbes
🗓️  02.10.2021
🕓 von 18:00 bis 19:00
📍 Écomusée textile, Rue du Parc, 68470 Husseren-Wesserling, Frankreich
🆓 Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich:
secretariat@cc-stamarin.fr
🇫🇷

François Tacquard, Präsident des Parc de Wesserling, erzählt von der schrittweisen und sparsamen Umwandlung des Industriegeländes, das nach der Wirtschaftskrise Ende des 20. Jahrhunderts zur Brache geworden war. Entdecken Sie, wie dieser Ort in einen Raum verwandelt wurde, der touristische, kulturelle und wirtschaftliche Aktivitäten vereint!

– Workshop –
Natürliche Beschichtungen entdecken
🗓️  03.10.2021
🕓 von 14:00 bis 15:00
📍 Eingang von Jardins de Wesserling, 5 rue de Ranspach, 68470 Husseren-Wesserling Frankreich
🆓 Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich: secretariat@cc-stamarin.fr
🇫🇷

Philippe Krischer, Handwerker und Berufsbildner im Bereich Öko-Bau bei „Fleur de Chaux“, lädt Sie dazu ein, an einem Workshop aktiv teilzunehmen, bei dem Sie natürliche und biologisch hergestellte Oberputze entdecken: Kalkanstriche, Hanfkalk, Hanferde, Lehm.

KERTZFELD

– Führung –
Außerschulische Aktivitäten unter gutem Dach
🗓️  03.10.2021
🕓 von 15:00 bis 16:00
📍 Périscolaire Kertzfeld, 1 Rue de l’Église, 67230 Kertzfeld, Frankreich
🆓 Teilnahme frei
🇫🇷

Die Räumlichkeiten für die außerschulische Betreuung in Kertzfeld, die von 2017 bis 2019 vom Architekturbüro aubry lieutier architects gebaut wurden, öffnen ihre Türen für eine Sonntagsführung. Es handelt sich um eine rechteckige Architektur, die von einem großen Dach bedeckt ist, dessen 4 flache Ziegeldächer die Innenräume definieren und somit das Gefühl von riesigen Räumen im Inneren vermitteln, die von außen kaum wahrgenommen werden.

PFINZTAL

– Ausstellung + Installation –
Ingrid Rodewald – Grüne Mauern Architektur und Mauerpflanzen
🗓️ vom 01.10.2021 bis 10.10.2021
Eröffnung Ausstellung: 02.10.2021 um 11:00 Uhr
Eröffnung Installation: 02.10.2021 um 15:00 Uhr
📍 Kunstschaufenster, Karlsruher Straße 102,
76327 Pfinztal, Deutschland
🆓 Außeninstallation / Ausstellung der Vitrine Kunstschaufenster: täglich 01.10.2021 – 10.10.2021
Kunstschaufenster Galerie: 01.10.2021 – 10.10.2021 nach Vereinbarung: i.rodewald@gmx.de
🇩🇪/🇫🇷

Mit ihrer künstlerischen Aktion erinnert Ingrid Rodewald an die Bewegungen im urbanen Raum, bei denen die Bürger/-innen die Begrünung ihrer Umgebung selbst in die Hand nehmen und stellt die Frage, wie architektonische Konzepte der Natur mehr Raum geben können. Sie finden diese “Plakatbepflanzung” an einer Betonwand im Freien und im Kunstschaufenster in Pfinztal!

RANSPACH

– Vortrag –
Holz, Rohstoff mit Potenzial
🗓️  02.10.2021
🕓 von 14:00 bis 15:00
📍 Salle polyvalente, 19 rue du Général de Gaulle, 68470 Ranspach, Frankreich
🆓 Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich:
secretariat@cc-stamarin.fr
🇫🇷

Was ist die Zukunft des Holzbaus? Diese Konferenz lädt zum globalen Nachdenken anhand konkreter Beispiele ein.

– Kino + Vortrag –
Wann sollte man sich an eine/-n Architekten/-in wenden? – Qui n’a pas peur de l’architecture ? von Laurent Stine, 2015, 53’
🗓️  02.10.2021
🕓 von 16:00 bis 17:30
📍 Salle polyvalente, 19 rue du Général de Gaulle, 68470 Ranspach, Frankreich
🆓 Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich:
secretariat@cc-stamarin.fr
🇫🇷

Architekten/-innen werden oft so abgestempelt, dass sie nur an großen Bauprojekten arbeiten oder ausschließlich für eine wohlhabende Gesellschaftsschicht zuständig sind. Ihr Wirkungsbereich ist der breiten Öffentlichkeit oft unbekannt. Dieser belgische Dokumentarfilm erzählt die Geschichten von Architekten/-innen, aber auch von den Männern und Frauen, die in den von ihnen entworfenen Häusern leben, und ermöglicht es uns, eine Reflexion über den Beruf des/der Architekten/-in anzustellen.

SAINT-AMARIN

– Vortrag –
Relevante Renovierungen
🗓️  03.10.2021
🕓 von 10:00 bis 11:00
📍 Maison du Bailli, 81 Rue Charles de Gaulle, 68550 Saint-Amarin, Frankreich
🆓 Teilnahme frei
🇫🇷

Durch die Renovierung wird eine bestehende Architektur zum Leben erweckt. Diese Konferenz bietet die Gelegenheit, die ersten wesentlichen Leitlinien zu formulieren, die bei einer Renovierung berücksichtigt werden müssen.

SAINT-LOUIS

– Führung –
Ein neues Leben für ein Industriegelände in Saint-Louis
🗓️  02.10.2021
🕓 von 14:15 bis 17:00
📍 Alte Anlage SES-STERLING, 2 Rue du Rhône, 68300 Saint-Louis, Frankreich
🆓 Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich: renckly.yc@evhr.net
🇫🇷/🇩🇪

Bei diesem Rundgang liegt der Schwerpunkt auf dem Interesse an der Erhaltung und Umgestaltung der Industriegebäude von Saint-Louis angesichts der aktuellen Erfordernisse des ökologischen Wandels. Am Ende der Veranstaltung wird bei einem Getränk der während des Spaziergangs begonnene Austausch fortgesetzt.

SCHILTIGHEIM

– Führung –
Der jardin de l’Hêtre, die Landschaft in einer städtischen Umgebung neu denken
🗓️  02.10.2021
🕓 von 09:00 bis 12:00
📍 Parc de la Résistance, 12 rue Wissembourg, 67300 Schiltigheim, Frankreich
🆓 Teilnahme frei
🇫🇷

Entdecken Sie den “jardin de l’Hêtre”, einen Ort zur Förderung der Artenvielfalt, des Zusammenlebens und der Natur in der Stadt, mit einem Besuch dieses untypischen Ortes im Herzen des Parc de la Résistance, der ein Symbol für die Rückgewinnung von Grünflächen in der Stadt ist!

STRASSBURG

– Ausstellung –
Wie kann man das Erbe schützen? Der „plan de sauvegarde et de mise en valeur“ von Straßburg
🗓️ vom 01.10.2021 bis 14.10.2021
🕓 Di – So: von 11:00 bis 19:00
📍 Le 5e lieu, Place du Château,
67000 Straßburg, Frankreich
🆓 Eintritt frei
🇫🇷

Der “Plan zur Erhaltung und Aufwertung” ist ein städtebauliches Dokument zum Schutz des baulichen und städtischen Erbes von Straßburg. Der Entwurf basiert auf Vor-Ort-Besuchen und Analysen aller bemerkenswerten Elemente, die erhalten und aufgewertet werden sollen und die die Geschichte der Stadt ausmachen. Es soll Anfang 2022 genehmigt und umgesetzt werden. Kommen Sie und entdecken Sie ihn in der Vorschau!

– Mittagsführung –

AUSGEBUCHT
Das Umnutzungsprojekt als Leitlinie für die Umgestaltung des COOP
🗓️  01.10.2021
🕓 von 12:00 bis 13:15
📍 Point Coop – Café Deux-Rives, 18 Rue du Port du Rhin, 67000 Straßburg, Frankreich
🆓 Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich: https://www.weezevent.com/midi-visites-projets-de-reconversion-visite-de-la-coop-par-alexandre-chemetoff
🇫🇷

Die landschaftlichen und architektonischen Leitlinien für das künftige Coop-Viertel wurden in einem Leitplan festgelegt, der von dem Architekten, Urbanisten und Landschaftsarchitekten Alexandre Chemetoff für das SPL Deux-Rives entworfen wurde, der diesen Besuch begleiten und kommentieren wird. Das Leitprinzip? Eine Sanierung, die an die Geschichte des Ortes anknüpft, ein Projekt, das mit den natürlichen und finanziellen Ressourcen sparsam umgeht, und eine Aneignung dieser neuen Räume durch die Nutzer, um den genossenschaftlichen Geist der Coop Alsace wiederzubeleben.

– Führung –

AUSGEBUCHT
Besichtigung der Baustelle KaléidosCOOP – Alternative Ort im Enstehen
🗓️  01.10.2021
🕓 von 15:30 bis 16:30
📍 Site de la COOP, 3 Rue de la Coopérativ,  67000 Straßburg, Frankreich
🆓 Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich: https://bit.ly/3lafrXO
🇫🇷/🇩🇪

Das grenzüberschreitende KaleidosCOOP nimmt Gestalt an. Es wird 2022 im ehemaligen Verwaltungsgebäude, dem ersten, 1911 errichteten Gebäude auf dem COOP-Gelände im Port du Rhin, eröffnet werden. Das KaléidosCOOP, das der Beschäftigung, dem Unternehmertum und der Sozial- und Solidarwirtschaft gewidmet ist, wird sich über eine Fläche von fast 3 000 m2 erstrecken und mit Gemeinschaftsarbeitsplätzen, einem Café, einem Veranstaltungsraum und einem Schaufenster für die Sozial- und Solidarwirtschaft ausgestattet sein.

– Visite + table ronde –
La Virgule de la Coop, l’art de s’installer : quand patrimoine immatériel, appropriation et libre usage dialoguent dans une approche programmatique singulière
🗓️ 01/10/2021
🕓 de 18:00 à 20:00
📍 Point Coop – Café Deux-Rives, 18 Rue du Port du Rhin, 67000 Strasbourg, France
🆓 Participation libre
🇫🇷

Eine alternative Planung der Räumlichkeiten, die durch eine sparsame Sanierung des Virgule den Künstler- und Handwerkerkollektiven die Möglichkeit gibt, sich frei in den ehemaligen Werkstätten der Coop anzusiedeln.

– Event –
Architekt/innen für morgen
🗓️  02.10.2021
🕓 von 9:00 bis 17:00
📍 ENSAS, 8 boulevard du Président Wilson
🆓 Teilnahme frei
🇫🇷

Wie wird die Welt von morgen aussehen, aus welchem Material wird sie bestehen? Ein Tag der Debatte über Architektur und nachhaltige Entwicklung mit dem Philosophen und Forscher Pierre Caye und den jungen Absolventen der École nationale supérieure d’architecture de Strasbourg 2021 und ihren Lehrer/-innen.

– Samstagsführung –
6 aktuelle Projekte aus Straßburg und Umgebung Mensa der Schulanlage Schluthfeld
🗓️  02.10.2021
🕓 von 10:00 bis 11:00
📍 Schulmensa GS Schluthfeld, 47 Rue de Saint-Dié, 67100 Straßburg, Frankreich
🆓 Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich: Laetitia.perrin@strasbourg.eu
🇫🇷

Die Stadt und die Eurometropole Straßburg stellen in Anwesenheit ihrer Projektleiter sechs Architekturprojekte vor. Besuchen Sie diesen Samstag das Schulrestaurant der Schluthfeld-Schulgruppe in Begleitung von DWPA-Architekten.

– Samstagsführung –
6 aktuelle Projekte aus Straßburg und Umgebung Mensa der Schulanlage Finkwiller
🗓️  02.10.2021
🕓 von 11:30 bis 13:00
📍 Schulmensa GS Finkwiller, 1 Rue de la Question, 67000 Straßburg, Frankreich
🆓 Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich: Laetitia.perrin@strasbourg.eu
🇫🇷

Zweite Samstagsführung der Stadt und der Eurometropole Straßburg in Anwesenheit der RHB-Architekten, Projektleiter des Schulrestaurants der Finkwiller-Schulgruppe.

– Führung –

AUSGEBUCHT
Führung durch das Ökoviertel Danube
🗓️  02.10.2021
🕓 von 10:30 bis 12:30 + von 14:00 bis 16:00
📍 Tramhaltestelle Winston Churchill, 49 Quai des Alpes Tram C et E Arret, Pont Winston Churchill, 67000 Straßburg, Frankreich
🆓 Teilnahme frei, Anmeldung erforderlich:
https://ja-danube.eventbrite.fr
🇫🇷

Das Ökoviertel Danube liegt auf der Deux-Rives-Achse. Dieser neue Stadtteil wurde im Hinblick auf eine nachhaltige Stadtplanung konzipiert und diente als Testgebiet für verschiedene ökologische Wohnprojekte, darunter sechs partizipative Wohnprojekte. Entdecken wir dieses Viertel in seiner vollen Entwicklung!

– Radtour –

Entdeckungsradtour zu den „Fronten vom Viertel Neudorf“
🗓️  02.10.2021
🕓 von 14:30 bis 17:00
📍 Eurométropole de Strasbourg, 1 parc de l’Étoile, 67000 Straßburg, Frankreich
🆓 Teilnahme frei
🇫🇷

Entdecken Sie die verschiedenen Projekte vom Park Heyritz bis zur André-Bord-Brücke, entlang des Dusuzeau-Kanals.

WISSEMBOURG

– Kino –
Douce France –  Geoffrey Couanon, 2020, 95’
🗓️  01.10.2021
🕓 von 12:00 bis 13:15
📍 Salle de La NEF, 6 Rue des Écoles,
67160 Wissembourg, Frankreich
🆓 Eintritt fre
🇫🇷

Auf Initiative von drei Lehrern beginnt eine Gruppe von Gymnasiasten in einem Pariser Vorort eine unerwartete Untersuchung über ein gigantisches Freizeitparkprojekt, bei dem das Ackerland in der Nähe ihres Hauses zubetoniert werden soll. Aber kann man mit 17 Jahren schon Einfluss auf ein Gebiet haben? Diese witzigen und unerschrockenen Neo-Bürger nehmen uns mit zu Begegnungen mit Anwohnern, Bauträgern, Landwirten und sogar gewählten Vertretern der Nationalversammlung.

– Radtour –
Architekturen aus Textil, Stroh, Erde und Holz: Alternativen oder Tradition?
🗓️  02.10.2021
🕓 von 14:00 bis 17:00
📍 La NEF, 6 Rue des Écoles, 67160 Wissembourg, Frankreich
🆓 Teilnahme frei
🇫🇷/🇩🇪

Bei einer grenzüberschreitenden Tour in der Nähe von Wissembourg können Sie verschiedene architektonische Errungenschaften besichtigen, die aus Materialien wie Holz, Stroh oder Erde und sogar Textilien gebaut wurden. Einige der als Alternativen vorgestellten Techniken beziehen sich auch auf traditionelle Praktiken und Know-how, die für zeitgenössische, sparsame und kreative Architekturprojekte von Bedeutung sind.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, abonnieren Sie unseren Newsletter.

w