AT 2021: Die Veranstaltungen vom 22. bis 25. Oktober

Abschlusskonferenz mit Anne Lacaton
am 28. Oktober um 18.30 Uhr im Zénith in Straßburg

Der Countdown hat begonnen! Der große Abschlussabend der 21. Ausgabe der AT rückt näher und wir haben die Ehre, die diesjährige Gewinnerin des Pritzker-Preises 2021, Anne Lacaton, begrüßen zu dürfen. Sichern Sie sich Ihre Tickets und sehen Sie sich dieses Video an, in dem Anne Lacaton und Jean-Philippe Vassal über die Grundsätze ihrer Architekturphilosophie sprechen.

Die AT-Veranstaltungen vom 22. bis 25. Oktober

BASEL

– Mittagsführung + Performance –
Verwaltungsgebäude Thomy Franck
Mit: Sarah Righetti + Christian Eichhorn (SSA Architekten)
Performance: Timo Paris + Lucas del Rio
🗓️ 22.10.2021
🕙 12:30 – 13:30
📍 Horburgstrasse 105
🆓 Infos und Anmeldung: www.architekturdialoge.ch
🇩🇪

Das Verwaltungsgebäude Thomy + Franck ist ein Werk von Burckhardt Architekten aus den 1960er Jahren, das eine klare Grundform mit einer deutlich gegliederten Tragstruktur verbindet. Der siebengeschossige Baukörper ist vom nördlichen Kern aus erschlossen und öffnet sich im Süden zur Stadt mit flexibel nutzbaren, vollverglasten Räumen. Das leichte Betonraster strukturiert die Fassade. Es wechselt mit dem für die Region typischen Backstein, zarten Metallfenstern und eleganten Metallgeländern. Mehrere Umwandlungen zeigen das Potenzial dieser einfachen, aber eleganten Struktur.

FREIBURG IM BREISGAU

– Mittagsführung –
Das neue SC-Stadion, ein bundesweites Aushängeschild für Freiburg als nachhaltige Stadt
🗓️ 22.10.2021
🕙 12:15 – 14:00
📍 Im Wolfswinkel
🆓 Teilnahme frei bei Anmeldung:
www.architekturforum-freiburg.de
🇩🇪

Martin Horn, Oberbürgermeister der Stadt Freiburg, lädt Sie ein, das neue SC-Stadion zu besuchen. Die Führung wird von Erläuterungen der für das Projekt verantwortlichen Gruppe begleitet. “Ich habe dieses neue Gebäude ausgesucht, weil es zukünftig bundesweit das neue optische Aushängeschild für Freiburg unter anderem als nachhaltige Stadt darstellen wird. […] Mit der künftig weltweit größten Solaranlage auf einem Stadiondach und der Wärmeversorgung aus Industrieabwärme setzt es ein zeitgemäßes Signal für erneuerbare Energien, Klimaschutz und Nachhaltigkeit.” Martin Horn

– Kino –
Homo Urbanus, Homo Urbanus Neapolitanus, 50′ – Homo Urbanus Petroburgumus, 41′ von Ila Bêka & Louise Lemoine, 2017-2020
🗓️ 24.10.2021
🕙 12:15 – 14:00
📍 Kommunales Kino Freiburg, Urachstraße 40
Preis: 8 €
🇫🇷/🇩🇪

Homo Urbanus ist ein Wanderfilmprojekt, das parallel in mehreren Städten auf der ganzen Welt entwickelt wurde: Bogota, Seoul, Neapel, Rabat, Sankt Petersburg, Tokio und Kyoto. Tauchen Sie ein in das tägliche Leben auf den Straßen von zwei sehr unterschiedlichen Städten, Neapel und St. Petersburg. Beobachten Sie die Bewohner bei ihrem Leben und beobachten Sie ihre Interaktionen.
Nach der Zeit, die wir gerade hinter uns haben, ist dieser Film eine Hommage an das, was uns während der Pandemie auf grausame Weise vorenthalten wurde: der öffentliche Raum.

KARLSRUHE

– Radtour – 
Von KIT bis DM – eine Tour durch Karlsruhes neuen Osten: Eine Architektur-Radtour
🗓️ 22.10.2021
🕙 15:00 – 17:00
📍 Architekturschaufenster, Waldstraße 8
🆓 Teilnahme frei bei Anmeldung: info@architekturschaufenster.de
🇩🇪

Entdecken Sie mit uns die neue Architektur im Karlsruher Osten zwischen Stadtentwicklung und Solitärbauten mit dem Fahrrad!

– Installation – 
Your Must-have Forest
🗓️ 23.10.2021
🕙 10:00 – 15:00
📍 Schloßplatz
🆓 Teilnahme frei
🇫🇷/🇩🇪

Ein ephemerer Garten mitten in der Stadt? Warum nicht! Dies ist das Projekt der Studierenden des Lehrstuhls für Landschaftsarchitektur des KIT. Ihr Ziel? Die Problematik der hohen CO2-Emissionen sichtbar zu machen und damit der Bevölkerung die Wichtigkeit für Begrünung im urbanen Raum zu vergegenwärtigen.
Besuchen Sie die Installation am Samstag, 23. Oktober, und erleben Sie diesen temporären Wald von über 10.000 m2 im Herzen von Karlsruhe.

– Spaziergang + Workshop – 
Rohstoff Natur – Wald und Boden als Material für Architektur
🗓️ 24.10.2021
🕙 14:00 – 15:00
📍 Hardtwald – Zentrum für Waldpädagogik,
Linkenheimer Allee 10
🆓 Teilnahme frei bei Anmeldung: info@ccfa-ka.de
🇫🇷/🇩🇪

Wie kann man heute nachhaltig bauen? Traditionelle Materialien wie Holz und Lehm finden zunehmend Anklang. Was bedeutet aber sinnvoller und bewusster Umgang mit begrenzt verfügbaren Ressourcen? Der Forstpädagoge Michael Engist führt durch den Wald, der auch in unseren Breiten deutlich vom Klimawandel gezeichnet ist. Der Architekt Stefan Sander präsentiert einen Lehmbau, der die Herausforderungen und das Interesse traditioneller Bauweisen anschaulich vor Augen führt.

– Vortrag – 
Bauen in Frankreich – Voraussetzungen und Notwendigkeiten
🗓️ 25.10.2021
🕙 16:00 – 19:00
📍 Substage Café, Alter Schlachthof 190
🆓 Teilnahme frei bei Anmeldung: kb-karlsruhe@akbw.de
🇫🇷/🇩🇪

Der Vortrag richtet sich an Architekten/-innen, die über ihre nationalen Grenzen hinaus in Europa und insbesondere in Frankreich tätig sind. Es wird von Ruth Schagemann, Architektin aus Stuttgart, Mitglied des Vorstands des Architects’ Council of Europe (ACE) als Vertreterin der Architektenkammer Baden-Württemberg (AKBW) und zuständig für das Fachgebiet Berufszugang, vorgestellt. Vertieft wird das Thema der Haftung und der zwingend abzuschließenden Versicherungen.

RASTATT

– Radtour – 
Radeln und diskutieren – 2. Ausgabe Alternative! Architektur?
🗓️ 23.10.2021
🕙 10:00 – 16:00
📍 Parkplatz an der Rheinfähre Plittersdorf / Quai du bac, D28, Seltz
🆓 Teilnahme frei bei Anmeldung:
Innenarchitektur-smm@t-online.de
🇫🇷/🇩🇪

Zweite Ausgabe dieser deutsch-französischen Radtour über den Rhein. Die Strecke ist ca. 12 km lang (einfache Strecke), dauert etwa 45 Minuten und bietet die Möglichkeit, bei einem Zwischenstopp im Restaurant “Au Bord du Rhin” über das Thema der AT 2021 zu diskutieren.
– Treffpunkt in Deutschland: Parkplatz an der Rheinfähre Plittersdorf
– Treffpunkt in Frankreich: Quai du Bac, D28, Seltz

SAUSHEIM

– Samstagsführung- 
Recyclinghof Sausheim
Mit: Philippe Pimmel, Architekt
🗓️ 23.10.2021
🕙 11:00 – 12:30
📍 Recyclerie Sausheim, 3 avenue de Suisse
🆓 Teilnahme frei bei Anmeldung: marianne.pfeiffer@mulhousealsace. fr
🇫🇷/🇩🇪

Besichtigen Sie in Anwesenheit des Architekten Philippe Pimmel den Recyclinghof in Sausheim. Das Projekt, das “Cité du réemploi” genannt wurde, ist das erste seiner Art im Ballungsraum Mulhouse, auf einem neuen und sich schnell entwickelnden Markt.

SCHERWILLER

– Vortrag + Führung – 
Treffen mit der Gruppe „Frugalité Alsace“ – Präsentation, Austausch, konstruktive Reflexion, gesellige Momente und Führung durch ein „sparsames“ Gebäude
🗓️ 22.10.2021
🕙 12:30 – 18:00
📍Domaine Achillée, 50 Rue de Dambach
🆓 Teilnahme frei
🇫🇷/🇩🇪

Letzte Woche haben wir in Mulhouse den Architekten und Stadtplaner Philippe Madec empfangen, der seine Bewegung für eine glückliche und kreative Genügsamkeit vorgestellt hat. Diesen Freitag öffnet das Weingut Achillée in Scherwiller seine Türen, um Sie in diesem alternativen architektonischen Rahmen zu empfangen und die Diskussion über Genügsamkeit fortzusetzen.
Moderator: François Liermann, Architekt

STEINBACH

– Spaziergang –
Architektonische Zukunft in Steinbach
🗓️ 23.10.2021
🕙 14:15 – 17:00
📍 Ancienne usine Rollin, 2 Grand-Rue
🆓 Teilnahme frei bei Anmeldung: renckly.yc@evhr.net
🇫🇷/🇩🇪

Welche Zukunft hat die Architektur in Steinbach?  Dieser von FORCOPAR, einer europäischen Vereinigung zur Förderung des industriellen Erbes, organisierte Spaziergang führt zum Standort der Rollin-Fabrik. Die Brachfläche dieser Fabrik wird nach einigen Jahren des Nichtbetriebs ebenfalls einem Wohnprojekt weichen. Nach dem Spaziergang wird um 17:00 Uhr ein geselliger Umtrunk angeboten.

STRASSBURG

– Mittagsführung + Performance –
[Ausgebucht]
Mittagsführungen von Umnutzungsprojekten: Die Umgestaltung der Bains municipaux – Mit einer künstlerischen Performance von Aude Koegler und Marie Schoenbock
🗓️ 22.10.2021
🕙 12:30 – 13:45
📍 Bains Municipaux, 10 Boulevard de la Victoire
🆓 Teilnahme frei bei Anmeldung
🇫🇷

– Führung –
Das Münster im Detail – ein Bilderrätsel
🗓️ 22.10.2021
🕙 14:30 – 15:30
📍 Place du Château, an der Ecke des Postamts
🆓 Teilnahme frei bei Anmeldung
🇩🇪

Diese Führung folgt auf das Spiel der 12 versteckten Details des Straßburger Münsters, das heute endet! Während der Besichtigung werden wir die Details kennenlernen und die Schönheit dieses großartigen Gebäudes in Straßburg besser betrachten können. Der Besuch ist nicht ausschließlich den Teilnehmer/-innen des Bilderrätsels vorbehalten, lassen Sie sich also diese Gelegenheit nicht entgehen und melden Sie sich an!

– Samstagsführung –
6 aktuelle Projekte aus Straßburg und Umgebung – Sportanlage in La Canardière
🗓️ 23.10.2021
🕙 11:00 – 12:30
📍 Gymnase de la Canardière, 24 Rue Schulmeister
🆓 Teilnahme frei bei: Laetitia.perrin@strasbourg.eu
🇫🇷

Die Stadt und die Eurometropole Straßburg laden Sie zu dieser neuen Samstagsführung ein. In dieser Woche stellt das Büro f+f architects die Renovierung und Erweiterung der Sportanlage von Canardière vor.

– Kinderworkshop –
Workshop „Fenster“
Kinder von 7 bis 11 Jahren
🗓️ 23.10.2021
🕙 14:30 – 16:00
📍 Le 5e Lieu, Place du Château
🆓 Teilnahme frei bei Anmeldung
🇫🇷

Dieser Workshop für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren bietet die Gelegenheit, die Fenster zu betrachten, die uns umgeben. Das kreative und unverzichtbare Fenster eröffnet neue Horizonte in der Geschichte der Architektur und des Kulturerbes, die die Kinder in völliger Freiheit erkunden können

– Kino
Les mots de l’architecte : Anne Lacaton et Philippe Vassal de Leonardo di Costanzo, 1999, 51’
🗓️ 25.10.2021
🕙 19:00 – 21:00
📍 ENSAS, Amphi Pierre Vercey, 8 boulevard du Président Wilson
🆓 Teilnahme frei
🇫🇷

Während wir alle auf den AT-Abschlussabend in Anwesenheit von Anne Lacaton warten empfängt die Hochschule ENSAS im Rahmen der Architekturtage die Vereinigung Vidéo les beaux jours zur Vorführung eines Dokumentarfilms über die Gewinner des Pritzker-Preises 2021. Dies ist eine Gelegenheit, vor der Konferenz die Philosophie zu entdecken, die hinter ihren Arbeiten steht!

Um keine Informationen über die AT und die anderen EA-Aktivitäten zu verpassen,

abonnieren Sie unseren Newsletter.

w