Forscherdrang: Dennis Pohl – Designing Europe: The Architecture of Territory, Politics and Institutions

Wie hängen Architektur und europäisches Regieren zusammen? Obwohl die Regierungszentren der Europäischen Union medial weit verbreitet sind, ist über die Bauten der Kommission, des Ministerrats und des Parlaments relativ wenig bekannt. Im Hintergrund der Gipfeltreffen von Staats- und Regierungschefs und Plenarsitzungen des Parlaments sind es Korridore, Büros, Archive, Lobbyräume, Sitzungssäle und Übersetzerkabinen, die Rituale, Entscheidungsprozesse, Beschlüsse und öffentliche Wahrnehmung von EU Politik organisieren. Die Architekturen sind nicht nur maßgeblich an der Gestaltung von EU-Politik beteiligt, sondern haben sich auch historisch in diese eingeschrieben. Dennis Pohl geht der Frage nach, wie Architektur zur räumlichen Bedingung und zum Gegenstand politischen Handelns in Europa wurde. Der Vortrag ist Teil der Vortragsreihe „Forscherdrang – Wissen wir genug? Aktuelle Architektur-Forschungen“.

D

Veranstaltungsdetails

5 Oktober 2021 19 h 00 min
5 Oktober 2021 21 h 00 min
Waldstraße 8, 76133 Karlsruhe, Allemagne

Vortrag

  • Architekturschaufenster e.V.
  • Maison européenne de l'architecture - Rhin supérieur
w