Intervention, Simulation, Disruption – über Alternativen zu neuen Realitäten im Stadtraum

Das Referat für Stadtverbesserung, eine inoffizielle Behörde aus Architektur- und Urbanistikabsolventen/-innen der Stadt München, zeigt Alternativen durch architektonische Interventionen auf, simuliert positive  Zukunftsbilder und disruptiert somit den Status-quo.
 Die Ausstellung im Architekturschaufenster Karlsruhe ab dem 11. Oktober 2021 verschafft einen Einblick in die Referatsarbeit und in ihre Umsetzungen im öffentlichen Raum Münchens.

F+D

Foto 1: Transformation des öffentlichen Raums © Stop-Motion-Film
Foto 2: München im Jahr 2027 © Comic
Foto 3 : Elif Simge Fettahoğlu © Simulation „100 Meter Zukunft“ auf der Schwanthalerstraße in München  

 

Veranstaltungsdetails

13 Oktober 2021 9 h 00 min
31 Oktober 2021 16 h 00 min
Waldstraße 8, 76133 Karlsruhe, Allemagne

Lu-Je : 9:00 - 12:00 + 14:00 - 16:00
Ve : 9:00 - 12:00
Ausstellung

  • Architekturschaufenster e.V.
  • Architektenkammer Karlsruhe
  • Maison européenne de l'architecture - Rhin supérieur
w