Kunst, Ornament und Architektur: Modernität? Alternativ! Fokus auf den niederländischen Architekten Machiel Spaan

 

Machiel Spaan (M3H Architecten, Amsterdam) stellt seine Arbeit in Zusammenarbeit mit Künstlern/-innen anhand von drei aktuellen Projekten vor. Die Plastik seiner Bauten veranschaulicht den Dialog zwischen den Künsten. In dem Bestreben, seine Projekte mit der spezifischen und singulären Geschichte von Orten zu verbinden, sieht er seine Arbeitsweise als echte Alternative zur globalisierten Architektur. 

  • De Mokumer, Van Beuningenstraat, Amsterdam, 2005
  • Tugelawegblokken, Amsterdam, 2015
  • Rozenprieel, Haarlem, 2021

Conference : Amphithéâtre Arp, INSA Strasbourg 

EN 

Foto 1: Tugelablokken, avec Atelier NL © Allard van der Hoek

Foto 2: Rozenprieel avec Chris Kabel © Luuk Kramer

Veranstaltungsdetails

15 Oktober 2021 18 h 00 min
15 Oktober 2021 19 h 00 min
24 Boulevard de la Victoire, 67000 Strasbourg, France

Vortrag

  • Association Theo Van Doesburg
  • Maison européenne de l'architecture - Rhin supérieur
  • INSA Strasbourg
  • Ambassade Pays-Bas
w