Treffen Sie Oscar

Der trinationale Schülerwettbewerb

Bild: Amélie Carpentier

#OSCAR

! Neuigkeiten zu unserem jährlichen Schülerwettbewerb und unserer Reflexion hinsichtlich diesem !
Die Pandemie stellt die schulischen Einrichtungen derzeit vor eine große Herausforderung. Wir sind uns bewusst, dass es für Schulen schwierig wird, ab dem Schuljahresbeginn an einem Projekt teilzunehmen, das die Durchführung von Workshops erfordert.

In Abstimmung mit der Leitung wurde deshalb entschieden, dass unser Schülerwettbewerb – der neuerdings OSCAR heißt – erst in der zweiten Schuljahreshälfte stattfindet. So möchten wir allen genug Zeit geben, sich an die neuen Unterrichtsbedingungen zu gewöhnen.

 

Wichtige Daten:

Oktober 2020: Aussendung des Regelwerks

31. Dezember 2020: Anmeldeschluss

21. März 2021: Abgabe der Modelle

 

Diese Verschiebung veranlasste uns auch darüber nachzudenken, ein pädagogisches Programm zu entwickeln, das die Schülerinnen und Schüler ein ganzes Schuljahr lang begleitet und sie so noch mehr für die Architektur sensibilisiert.

Es geht auch darum, das Thema 2020/2021 genauer zu untersuchen:

Der Schülerwettbewerb setzt sich aus verschiedenen Bausteinen zusammen:

  1. Die Klassen, die beim Schülerwettbewerb teilnehmen, haben wieder die Möglichkeit, Besuch von Architekt/-innen zu bekommen! Diese Besuche sind sowohl im ersten als auch im zweiten Schulhalbjahr möglich. Anmeldungen werden ab sofort unter folgender Mailadresse entgegengenommen: pedagogie@m-ea.eu / Die Architekt/-innenbesuche können auch per Videokonferenz organisiert werden für die Schulen die während der Pandemie keine Besuche empfangen können!
  2. Es wird auch die Möglichkeit geben, Austausche mit französischen Klassen zu organisieren und bei dieser Gelegenheit Freundschaften über den Rhein hinweg zu knüpfen. Auskünfte und Anmeldungen unter folgender Mailadresse: bernadette.gall@ac-strasbourg.fr / Augrund der aktuellen sanitären Lage können diese Partnerschaften nur auf Distanz stattfinden per Brief-, Foto- und Videoaustausch!

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Preisverleihungen und Ausstellungen aufgrund der Pandemie möglicherweise andere Termine und Formate annehmen könnten! Aber wir sind flexibel: Gerne beantworten wir Ihre Fragen und spezifischen Wünsche, damit jede Klasse teilnehmen kann!

 

Wir freuen uns darauf, Sie hoffentlich bald zu unseren Teilnehmer/-innen beim Oscar Schülerwettbewerb zu zählen!

Marie Lach, Leiterin des Europäischen Architekturhauses

Amélie Fleury, Programmbeauftragte des Europäischen Architekturhauses

 

 

w