Architekturtage 2021 - Die Höhepunkte

Vortrag und Interview von Stefanie Weidner anschauen

Werner Sobek musste seinen Besuch in Offenburg leider krankheitsbedingt absagen, aber wir haben uns gefreut, Dr.-Ing. Stefanie Weidner (Architektin bei Werner Sobek) begrüßen zu können.

Zur zweiten großen Konferenz der 21. Ausgabe der Architekturtage haben wir uns gefreut, am 7. Oktober 2021 in der Oberrheinhalle in Offenburg die Architektin Stefanie Weidner vom Architektenbüro Werner Sobek begrüßen zu dürfen. Im Einklang mit dem Thema der diesjährigen Ausgabe, “Alternativen? Architektur!” erläuterte die Architektin Stefanie Weidner folgende Frage: “Wie können und wollen wir in Zukunft bauen und leben?”

 

In diesem Vortrag standen die Themen Urbanisierung, Überbevölkerung, Ökologie, Energie, Kohlenstoffemissionen im Bauwesen und globale Erwärmung im Mittelpunkt ihrer Ausführungen. Angesichts dieser gesellschaftlichen Herausforderungen hat die Architektur von Werner Sobek ein Nachhaltigkeitskonzept entwickelt, das Triple-Zero ®. Das bedeutet, dass ein Gebäude im Jahresdurchschnitt Null Energie aus externen Quellen benötigt, Null Kohlendioxid-Emissionen produziert und bei Umbau oder Abbruch Null Abfall hinterlässt.


D10, Einfamilienhaus, Werner Sobek, Stuttgart/Germany, 2011, © Zooey Braun.

Mit seinem Team hat Werner Sobek an zahlreichen internationalen Projekten mitgewirkt, wie z.B. dem Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart, den Dancing Dragons in Seoul, dem Heydar Aliyev Center in Baku oder dem Thyssen-Krupp-Testturm in Rottweil.

Seit 1994 ist er als Nachfolger von Frei Otto und Jörg Schlaich ordentlicher Professor an der Universität Stuttgart und Gründer des ILEK (Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren).

Er wurde für sein Schaffen mit vielen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet, wie dem Fritz-Leonhardt-Preis, dem Verdienstorden des Landes Baden-Württemberg und dem Auguste Perret Prize. Hinzu kommen Ehrendoktorwürden der TU Graz und der TU Dresden. Seine Arbeiten wurden darüber hinaus in vielen Ausstellungen weltweit gewürdigt.

Werner Sobek gründete sein Büro 1992 in Stuttgart als Ein-Mann-Büro. Heute arbeiten in seinen Unternehmen weltweit mehr als 350 Mitarbeiter an 9 Standorten.

Ralf Mika, Vizepräsident Südbaden Europäisches Architekturhaus

 © A.T. Schaefer Stuttgart

Türöffnung um 18:00 Uhr / Konferenzbeginn um 19:00 Uhr

Oberrheinhalle, Offenburg

Schutterwälder Straße 3
77656 Offenburg
Deutschland

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

Vortrag auf Deutsch, Übersetzung auf Französisch


 

 

Gefördert durch das Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg

 

Möchten Sie uns unterstützen? Werden Sie Mitglied!

Wussten Sie schon? Dieses Jahr ist die Mitgliedschaft für Studenten und Studentinnen kostenfrei! Nutzen Sie die Chance!

Um über die neuesten Nachrichten aus dem Europäischen Architekturhaus informiert zu werden, abonnieren Sie unseren Newsletter!

Vortrag von Dr.-Ing. Stefanie Weidner, Architektin bei Werner Sobek

Interview von Stefanie Weidner

w