FR DE

Architektur auf großer Leinwand:

J’ai aimé vivre là von Régis Sauder, mit der Teilnahme und den Texten von Annie Ernaux (Autorin und Professorin für Literatur). Filmvorführung mit anschließender Diskussion mit dem Regisseur.

In Cergy-Pontoise kommen viele von anderswo her. Sie mischen sich untereinander und finden einen Platz. Ihre Geschichten kreuzen sich dort und werden leibhaftig.

Mit diesem Film lädt uns Régis Sauder ein, ihm bei seiner Entdeckung von Cergy zu folgen. Cergy-Pontoise gehört zu den fünf neuen Städten im Großraum Paris, die in den 60er und 70er Jahren aus dem politischen Willen heraus entstanden sind, um eine Konzentration der Bevölkerung in den französischen Großstädten zu verhindern. Ein spannendes Ergebnis.