FR DE

Eine Frage drängt sich heute auf: Was ist ein Material? Was sind die Auswahlkriterien für ein ungeübtes Publikum und für eine Baufachperson? Wie kann man eine „gerechte“ Architektur schaffen? Ihrer Region, ihrer Epoche, ihrer Nutzung, ihren Auswirkungen und ihrer Leistung gerecht… Wie kann man lokale Wertschöpfungsketten stärken und aufbauen… für mehr Resilienz und den Erhalt von lokalem Know-how und Reichtum? Über die Vorteile von bio- und geobasierten Materialien, von der Wiederverwendung und von der Renovierung als wirtschaftliche Selbstverständlichkeit.