FR DE

Das ehemalige Verwaltungsgebäude mit seinem Glockenturm, der den Ein- und Ausgang der Arbeiter*innen rhythmisierte, gehört zu den symbolträchtigsten historischen Gebäuden des ehemaligen SACM-Industriegeländes in der Fonderie. Dieses soll in ein Planungsbüro 2.0 für die Beratungsfirma für Industrietechnik Nodarius umgewandelt werden. Das Projekt soll dieses bemerkenswerte architektonische Erbe durch die Erhaltung der Fassaden und Materialien (Ziegel, Alu-Tischlerei …) aufwerten. Die vorhandenen Dachgauben werden durch eine einzige Gaube ersetzt, die als umlaufendes Glasband die massive Silhouette des Gebäudes auflockert.