FR DE

Das Architekturbüro Vandkunsten wurde 1970 von politisch engagierten Absolventen der Königlichen Kunstakademie gegründet.
Die vielen, sich vor allem durch gemeinschaftliches und bodenständiges Bauen und Wohnen auszeichnen, haben zahlreiche Preise und Auszeichnungen im In- und Ausland erhalten – von der dänischen C.F. Hansen Medal (1968 und 1998), dem schwedischen Kasper-Salon-Preis (1992), dem Alvar-Aalto-Preis (1999) bis zum Europäischen Mies-van-der-Rohe-Preis und vielen anderen. Die Schwerpunkte der Arbeit haben heute alle den Schwerpunkt des nachhaltigen Bauens als zentralen Fokus. Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fortbildung mit einem Umfang von 1,5 Unterrichtsstunden für Mitglieder und Architekt*innen/ Stadtplaner*innen anerkannt