FRDE

Architekturtage

Podiumsdiskussion

Agency Tower 22 – Perspektiven Europaviertel

Donnerstag 27.10
17:00 - 22:00
Freiburg
Agency wird in der Architektur als Fähigkeit beschrieben, zu agieren. Die Idee beruht darauf, dass die Handlungsfähigkeit in Transformationsprozessen weder ausschließlich Individuen eingeräumt wird, noch gänzlich von starren gesellschaftlichen oder politischen Strukturen bestimmt wird. Architektur wird zu einem gemeinschaftlichen Projekt. Im Zusammenhang mit Ressourcen wird ein kollektiver und transparenter Lernprozess dadurch unverzichtbar: Welche materiellen und immateriellen Ressourcen existieren bereits? Was bedeutet deren Berücksichtigung für den Umgang mit dem Bestand?
copyright_1

Veranstalter

Acute Architecture, ETH NEWROPE