AT 2020

ABGESAGT / Haus des Wassers, des Flusses und dessen Nymphen

The event is expired

Poetische Begegnung

„Bringen Sie Ihre Lyren und hausgemachte Delikatessen mit. Seien Sie voller Sprung und lassen Sie sich von der Architektur, der Natur und dem Genius des Ortes inspirieren. Trinken Sie ein Glas mit uns.“

Eine von Claire-Marie Brolly initiierte Veranstaltung Im Wald der Vogesen, am Donnenbach-Teich, liegt dieses pädagogische Zentrum für Natur und Umwelt, das vollständig aus einheimischem Holz besteht, sich seiner Umgebung vollkommen anpasst und nachhaltige Energien verwendet. Im Teich erzeugter Leviathan, in die Tannenstämme geschnitztes Hauptschiff, hier leben alle Flussgeister. Das Regenwasser fließt in seinen Adern, der Bach begleitet den Laufgang mit Gesang, das alte Gasthaus spiegelt sich im Einwegspiegel des Sees. Entstanden aus der fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen der Communauté de communes de la Petite Pierre und den Architekten/-innen B. Mosser, M. Winter und Claire-Marie Brolly, ebenfalls Szenografin für museale Ausstellungen, entstand dieses Zentrum im Jahr 2001. In Stein gemeißelt begleitet die Stimme des Dichters René Char, der sich als Kapitän in der Mühle aufhielt, Ihre Schritte auf dem Pfad rund um den See.

11:00 Uhr: Spaziergang um den See auf dem René-Char-Pfad, Präsentation von Iris Gutfried, Präsidentin des Jardin des Poètes, und Gedichte mit dem Schauspieler Alexandre Schmitt.

12:00 Uhr: „Hausgemachtes“ Essen. Wenn Sie am Vereinsessen teilnehmen möchten, ist eine Anmeldung erforderlich:  cm17brolly@gmail.com

14:00 Uhr: Präsentation der Aktivitäten und der Architektur durch Anne-Laure Canot, Direktorin, und Claire-Marie Brolly, Architektin.

15:00 Uhr: Offene Dichterszene mit Iris Gutfried und den Blumen des Jardin des Poètes, mit, Les arpenteurs de l’Octogone aus Straßburg (Lydia Kowicz-Loriot, Hugues Werlé, Myriam Bottemer, Pierre-Louis Aouston, Claire-Marie Brolly…) und all denjenigen, die an diesem Konzert teilnehmen möchten, das der Architektur, der Natur und dem Genius des Ortes gewidmet wird.

17.00 Uhr: Freundlicher Umtrunks, angeboten von der Hausherrin

In Partnerschaft mit der Vereinigung Le Jardin des Poètes​

F+D

Veranstaltungsdetails

25 Oktober 2020 11 h 00 min
25 Oktober 2020 17 h 00 min
Maison de l’Eau et de la Rivière (MER) d

Event
w