AT 2020

Kollektive Wohnform und die Stadt… von den 1950er bis zu den 1960er Jahren

The event is expired

Mit Gauthier Bolle, Universitätsdozent für Geschichte und Architektur Dieser von Experten/-innen begleitete städtische Spaziergang hinterfragt die Entwicklung der kollektiven Wohnformen ab Beginn der 1950er Jahre. Er hebt die Änderungen im Verhältnis zwischen Architektur und Stadt sowie zwischen Architektur und Wohnungswesen hervor. Gehalten wird es bei mehreren Wohnblöcken, die im Rahmen oder kurz nach der Rekonstruktion entstanden sind, mit Umwegen durch die Cité Rotterdam und den Stadtviertel Esplanade.

In Partnerschaft mit dem Verein AHA (Verein der Architekturhistoriker)

Treffpunkt: Boulevard de la Marne (Ecke rue d’Ypres)

Anmeldung erforderlich:  www.weezevent.com

F

Event Detail

17 Oktober 2020 15 h 00 min
17 Oktober 2020 17 h 00 min
Boulevard de la Marne, 67000 Strasbourg, France
w