AT 2020

Odylus, ein temporäres, soziales und künstlerisches Haus

The event is expired

Odylus, ein temporäres soziales und künstlerisches Haus: sich ins städtische Leben einfügen und sein neues Haus bauen

Wie kann man sich ein „Zuhause“ bauen, wenn Privilegien von der Gesellschaft unterschiedlich nach dem Laufbahn der Menschen eingeräumt werden? Die Ausstellung des Kollektivs Horizome stellt Odylus vor, das erste Straßburger Nachdichtungsprojekt, auf dem Gelände des ehemaligen Klinikums Ste. Odile im Stadtviertel Neudorf. Die Ausstellung erzählt von der Zusammenarbeit mit L’Etage zur Weiterentwicklung dieser Notunterkunft, die zwischen April 2019 und Oktober 2020 in ein soziales und künstlerisches Betreuungszentrum für abgesonderte Familien und Menschen umgewandelt wurde. Der Verein Syndicat Potentiel lädt zu einem dokumentierten und diskussionserregenden Erfahrungsbericht ein.

Am 8. Oktober 2020 um 19 Uhr findet eine Diskussion – mit Erfahrungsbericht – zum Thema „Nachdichtung“ (mit Facebook-Live Stream).

Mittwoch bis Samstag : 15:00 – 19:00 Uhr

Anmeldung erforderlich: syndicatpotentiel@gmail.com

F

Bild: rangement du salon de l’Odylus, octobre 2019. Coll Horizome

Event Detail

8 Oktober 2020 15 h 00 min
24 Oktober 2020 19 h 00 min
109 Avenue de Colmar, 67100 Strasbourg
w