AT 2020: Zeichne, wovon uns die Wände erzählen

The event is expired

Zeichnen, was man sieht, setzt voraus, dass man sich die Zeit nimmt, dass man sich „wirklich“ umschaut, dass man versteht, dass man analysiert… Die „hausgemachte“ Skizze ist eine Geduldsarbeit! Die Teilnehmenden sind nicht nur Zuschauer/-innen, sondern Akteure/-innen, die einen Beitrag leisten und dem Ganzen einen Sinn geben. Mit einer kurzen Einführung in den historischen und architektonischen Kontext beginnt der Skizzen-Workshop. Freiwillige Teilnehmer/-innen, jeden Alters, erfahrene Künstler/-innen sowie Laien, entwerfen dann Skizzen in großen und kleinen Formaten unter Einbeziehung eines Publikums. Am Ende des Tages werden wir uns bei einem Drink über die entworfenen Werke austauschen. Die Skizzen werden fotografiert und auf einem Plakat zusammengestellt, das den Teilnehmenden geschenkt wird.

Zwei Info-Termine um 10:00 und 14:00 Uhr

Event Detail

26 September 2020 10 h 00 min
26 September 2020 17 h 00 min
Parc du château d'eau colmar
w