TECE Fachseminar „Barrierefreies Bauen”

Weiterbildungsangebot

TECE-Fachseminar „Barrierefreies Bauen”

Der anhaltende demografische Trend zeigt: Der Anteil älterer Menschen an der Gesamtbevölkerung steigt kontinuierlich und somit der Bedarf an generationsübergreifend nutzbaren Bädern. Vorausschauende Planung und sorgfältige Produktauswahl helfen dem Nutzer in den eigenen vier Wänden alt zu werden und auch bei körperlichen Einschränkungen komfortabel zu nutzen.

Die wohl wichtigste Vorgabe für den Fachplaner ist dabei die DIN 18040 für barrierefreies Bauen, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Bereich. TECE setzt auf zukunftsfähige Produktentwicklungen und zeigt aus diesem Anspruch Möglichkeiten und Beispiele in Sachen „Universal Design“ in diesem Seminar auf.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

 

Dienstag, 14. Dezember 2021 von 14 bis 18 Uhr

 

Diese Fortbildung wird von der AKBW als Fort-/ Weiterbildung für die Fachrichtungen Architektur und Innenarchitektur im Umfang von 5 Unterrichtsstunden anerkannt.

Kosten: 120,00 € / 100,00 € für Mitglieder der Architektenkammer

Unter Berücksichtigung der bekannten Hygiene- und Abstandsmaßnahmen freuen wir uns, Sie wieder persönlich begrüßen zu dürfen. Hierbei hat der Schutz und Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter weiterhin höchste Priorität.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Regeln für die Teilnahme an unseren Präsenzterminen:

  • negativer Schnelltest (nicht älter als 48h) oder
  • Impfausweis (abgeschlossener Impfprozess) oder
  • Genesenen-Bescheinigung

Da durch die geltenden Bestimmungen die Anzahl der Plätze geringer ausfällt, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung an Carolin Pöschke unter Angabe Ihrer AK-Mitgliedsnummer (falls vorhanden).

Veranstaltungsdetails

14 Dezember 2021 14 h 00 min
14 Dezember 2021 18 h 00 min
Askosi in Offenburg

Fortbildung
w