FRDE

Ausstellung

Living room

Samstag 14.10
10:00 - 18:00
Karlsruhe (Oststadt)
Der öffentliche Raum ist nicht etwas gegebenes. Er entsteht durch die Veränderung der Relation zwischen den Menschen und den Dingen im Verlauf der Zeit und kann aktuell mit den starken gesellschaftlichen Veränderungen in den letzten Jahrzehnten nicht mithalten. Aufgrund ihrer disziplinenspezifischen Ausformulierung haben sich öffentliche Räume von der Realität losgelöst. Der öffentliche Raum ist nicht nur Voraussetzung sozialen Handelns, sondern gleichzeitig auch die Folge dessen. Es braucht ein Gleichgewicht zwischen menschlichen und nicht-menschlichen Akteuren im Öffentlichen Raum.
German
Picture_Homepage

Veranstalter

Ugurtan Cira, Kevin Yasim Lang, Jan Marco Rausch, Jakob Nagel, Maximilian Uphaus, Peter Francis Williams