FRDE

Architekturtage

Führung

Magisches Quadrat – Münster und Straßen

Mittwoch 12.10
10:00 - 16:00
Strasbourg
Mittwoch 12.10 10:00 - 11:45 + 14:00 - 16:00
Von den Baumeistern der Romanik bis zu den zeitgenössischen Handwerkern, vom Sandstein bis zum Stahlbeton: „Carré magique - cathédrale & voirie“ ist eine Arbeit über die Gesten und Spuren in den Berufen des Bauwesens aus der Sicht des materiellen und immateriellen Kulturerbes. Ein Rundgang mit drei Stimmen (die des Künstlers und die eines Beamten für jeden Standort) durch die Werkstätten des F.OND in Meinau, die Kunstwerke und die Lager der Straßenbauverwaltung (Lapidarium, Gypsothek, Inventar, Werkstätten), gefolgt von einem Umtrunk zur Einweihung des „magischen Quadrats“, das der Künstler in Zusammenarbeit mit den Beamten und Steinmetzen des F.OND, der Kunstwerke und der Straßenbauverwaltung geschaffen hat, und der Vorführung des Films „vieilles pierres“ (alte Steine).
FR
Carré magique © Syndicat Potentiel Strasbourg jpeg

Veranstalter

Syndicat Potentiel, Cynthia Montier