Events

Frugalité créative – Weniger ist genug
KmØ
Okt 15-2021 -

Frugalité créative – Weniger ist genug

Showing

Das ganze Jahr 2021 ermöglicht die deutsch-französische Wanderausstellung „Frugalité créative – Weniger ist genug“ einen deutsch-französischen Austausch und beleuchtet die verschiedenen Positionen anhand von Beispielen frugaler Architektur, die auf beiden Seiten des Rheins entstanden sind. Die Kuratorinnen Dominique Gauzin-Müller und Kyra Bullert haben 20 beispielhafte frugale Bauten in Frankreich (Grand-Est) und 15 im deutschsprachigen Raum […]

Neues Wohnen am Stadtrand –  (r)eine Formsache?
Bittlerweg
Okt 16-2021 -

Neues Wohnen am Stadtrand – (r)eine Formsache?

Showing

Die Ausstellung zeigt Beispiele nationaler und internationaler Wohnprojekte, welche auf aktuelle Themen wie den Umgang mit Flächenknappheit bis hin zur sozialen Quartiersentwicklung reagieren. Wie sollte ein Quartier gestaltet sein, um allen Bürgern/-innen ein schönes Zuhause und eine hohe Lebensqualität anbieten zu können? Neben architektonischen und baugestalterischen Lösungen können auch ökologische, soziale oder integrative Aspekte sowie mögliche […]

Fortbildung ophelis – Grundlagen der Konzeption und Planung von Arbeitswelten
Okt 25-2021 -

Fortbildung ophelis – Grundlagen der Konzeption und Planung von Arbeitswelten

Demnächst

Herausforderungen und Anforderungen an flexible und agile Arbeitswelten – Welche Umgebung braucht die Arbeitskultur der Zukunft? Covid19 hat unsere Arbeitswelt grundlegend auf den Kopf gestellt. Daraus resultieren ganz neue und veränderte Herausforderungen und Anforderungen für die Gestaltung zukunftsweisender Arbeitswelten: Mobiles, ortsunabhängiges Arbeiten als Alternative zum Büro, Flächen werden hinsichtlich einer flexiblen Nutzung neu gedacht und anstelle […]

Bauen in Frankreich – Voraussetzungen und Notwendigkeiten
Substage Café
Okt 25-2021 -

Bauen in Frankreich – Voraussetzungen und Notwendigkeiten

Demnächst

Informationen für Architektinnen und Architekten, die in Europa grenzüberschreitend arbeiten, speziell in Frankreich. Einleitung zum Thema von Ruth Schagemann, Architektin aus Stuttgart. Sie sitzt für die AKBW im elfköpfigen Vorstand des Architects Council of Europe (ACE) und leitet dort das Fachgebiet Berufszugang. Vertieft wird das Thema der Haftung und der zwingend abzuschließenden Versicherungen, hierzu wird […]

Les mots de l’architecte : Anne Lacaton et Philippe Vassal de Leonardo di Costanzo, 1999, 51’
ENSAS
Okt 25-2021 -

Les mots de l’architecte : Anne Lacaton et Philippe Vassal de Leonardo di Costanzo, 1999, 51’

Demnächst

Les mots de l’architecte : Anne Lacaton et Philippe Vassal von Leonardo di Costanzo, 1999, 51’ – coll. Les mots de l’architecte – Les Films d’Ic Anne Lacaton und Jean-Philippe Vassal laden uns ein, ihre Arbeit zu entdecken. Bei der Besichtigung dieser Privathäuser mit umwandelbaren Räumen, die einfach, aber voller Leben sind, verstehen wir, dass die […]

Mittagsführung: Umwandlung eines elsässischen Arbeiterhauses in ein modernes Haus in Zittersheim
Le 5e lieu
Okt 27-2021 -

Mittagsführung: Umwandlung eines elsässischen Arbeiterhauses in ein modernes Haus in Zittersheim

Demnächst

Mittagsvorträge über Umnutzungsprojekte: Umwandlung eines elsässischen Arbeiterhauses in ein modernes Haus in Zittersheim (Architekten: Pascal Demoulin & Aurélie WISSER)​ Eine der wiederkehrenden Herausforderungen in der Architektur besteht darin, alten und ungenutzten Gebäuden ein zweites Leben zu ermöglichen. Die Renovierung und Umgestaltung von Räumen unter Beibehaltung der Verbindung mit ihrer historischen Substanz bei gleichzeitiger Durchführung von ressourcenschonenden Renovierungen […]

Vortrag von Anne Lacaton
Zénith de Strasbourg
Okt 28-2021 -

Vortrag von Anne Lacaton

Demnächst

Anne Lacaton ist die erste französische Architektin, die mit dem Pritzker-Preis 2021 ausgezeichnet wurde. Ihre architektonischen Überzeugungen drehen sich um die Themen Sanierung, Umwandlung von bereits bestehenden Räumen und Einsatz ökologischer Techniken, um mit weniger mehr zu erreichen. Eine Architekturauffassung, die anspruchsvolle Objekte, aber auch standardisierte Konstruktionen ablehnt und mit Raum, Licht und Materialien spielt. […]

Zukunft im Bestand: Mannheims Bunker und Kirchen der Moderne
Neues Technisches Rathaus
Okt 28-2021 -

Zukunft im Bestand: Mannheims Bunker und Kirchen der Moderne

Demnächst

Ausstellung studentischer Arbeiten zur Umnutzung der Paul-Gerhardt-Kirche und einzelnen Bunkern im Kontext eines Vortrags von Prof. Stefan Krötsch und Prof. Johannes Modersohn. Die Hochschule Konstanz und die TU Kaiserslautern haben sich im Sommersemester 2021 mit zwei Mannheim-spezifischen und stadtgeschichtlich prägenden Themen befasst: die Bunker und die Kirchen der Moderne. Mannheim hat großartige Kirchen aus der […]

Wiederverwendung? Wenn Utopie zur realistischen Alternative wird! Besichtigung des Projektes Orée 85
Maison éclusière - L'Orée 85
Okt 29-2021 -

Wiederverwendung? Wenn Utopie zur realistischen Alternative wird! Besichtigung des Projektes Orée 85

Demnächst

Ein Schleusenwärter/-innenhaus, das vor den Toren des Stadtzentrums in einer natürlichen Umgebung am Wasser liegt, wird in einem bedeutenden Einsatz der Wiederverwendung von Materialien renoviert und in einen alternativen Ort umgewandelt. Schauen Sie hinter die Kulissen und entdecken Sie diese einzigartige Baustelle! Die Besichtigung findet in Anwesenheit des verantwortlichen Teams von BOMA (Integration von wiederverwendeten […]

w