FRDE

Architekturtage

Mittagsführung

Stadthäuser an der Hochstrasse

Mittwoch 19.10
12:30 - 13:30
Basel
Die Liegenschaften wurden 1904 als Teil eines Gebäudeensembles erstellt. Eine bewegte Vergangenheit machte eine komplette Sanierung notwendig.Ein Ersatzneubau konnte abgewendet werden, sodass das Ensemble erhalten blieb. Die Hoffassade erhielt mit den Balkonen einen neuen, sich stimmig in den historischen Bestand einfügenden Akzent. Im Vorderhaus sind 12 Wohnungen und in der Remise ein Studio angelegt.Die Erschliessung erfolgt über den gemeinsamen Hof. Durch den Liftanbau mit der Balkonerweiterung sind die Wohnungen hindernisfrei erreichbar. Der Charakter des Gebäudes wurde wiederbelebt.Die Raumstruktur blieb dabei weitgehend erhalten.
  • Architekten: Amrein Giger Architekten, 2017
Ag_hochstrasse_Strassenfassade__©Michael fritschi

Mit

Ruth Giger, Amrein Giger Architekten. Performance: Acappella-Ensemble Rheinklang

Veranstalter

Architektur Dialoge Basel