FRDE

Vortrag

Vom Ernten und Züchten neuer Baumaterialien – die Stadt als Rohstofflager

Mittwoch 27.09
18:00 - 20:00
Donaueschingen

Die Weltbevölkerung wächst seit Jahrzehnten stetig an. Gleichzeitig steigt der wirtschaftliche Wohlstand. Beide Entwicklungen führen zu einem zunehmenden Druck auf unsere natürliche Umwelt, unser Klima und unsere Ressourcen. Der weitaus größte Teil unserer zum Bau verwendeten Materialien wird zurzeit aus der Erdkruste entnommen, benutzt und dann entsorgt. In dieser Hinsicht muss die gebaute Umwelt als temporäre Lagerstätte von Rohstoffen in einem endlosen Kreislaufsystem begriffen warden. Ein radikaler Paradigmenwechsel wäre nötig: wir brauchen dringend neue Prinzipien für den Bau!

Anmeldung erforderlich
German
2_Prof_Dirk E_Hebel (c)Zooey Braun

Mit

Prof. Dirk E. Hebel, Architekt

Veranstalter

Architektenkammer Baden-Württemberg